18-jährige Studentinnen bumswillig und geil

Art.Nr.: PV852

http://www.purzel-video.de/de/18-jhrige-Studentinnen-bumswillig-und-geil.html 

39,90 EUR
inkl. 19 % USt


Produktbeschreibung

PV852 Szene 1

Maite ist nach ihren Castingaufnahmen für Purzel Video immer noch verspielt und wechselt damit ab, erst den einen Mann und dann den anderen sexuell zu provozieren. Sie zeigt sich, fummelt und macht die Männer richtig geil. Jetzt wir Maite Stück für Stück ausgezogen und nachdem ihre Muschi schön gefingert worden ist, bläst sie hingabevoll den ersten Schwanz. Breitbeinig präsentiert sie uns ihre schon rot angeschwollene Fotze. Ihre kleinen hübschen Mädchentitten mit ihren harten Brustwarzen sind toll anzusehen. Ihr quietschendes Stöhnen als Mund und Fotze gleichzeitig gestopft werden, hört sich erregend geil an. Auch ihre festen Stahlbrüste, die sich kaum beim harten Ficken bewegen, sind ein toller Anblick. Als sie von hinten genommen wird, hat sie mehrere Orgasmen hintereinander. Besonders geil sind die Abspritzszenen. Extrem große Ladungen Sperma werden für Maite gespritzt. 

PV852 Szene 2

Nicole ist heute mit ihrem Girly-Dress zum Purzel Video Dreh gekommen. Mit ihren Zöpfchen und Schulmädchenuniform sieht sie wirklich süß aus. Der reichliche Alkohol, den sie getrunken hat, hilft ihr sich noch enthemmter zu verhalten. Schon als ihre Fotze geleckt wird und sie den ersten Schwanz lutscht, erkennt man deutlich ihre Geilheit. Sie lutscht liebevoll den Hoden des einen Kerls und lässt sich dann den Schwanz tief in ihre kleine Muschi stecken. Von vorne und hinten gleichzeitig bedient, kommt sie immer wieder zum Orgasmus. Tolle Stellungen, super Nahaufnahmen, Gesichtsaufnahme beim Orgasmus, all das zeigt Purzel Video. Als nächstes möchte sie mit ihrer kleinen Muschi den großen Schwanz reiten. Immer wieder massiert sie bei auf und ab bewegen hauptsächlich die Eichel des Mannes.  Die Aufnahme gipfeln in einem wahren Spritzfestival. Purzel-Prädikat: wertvoll.

PV852 Szene 3

Rahel haben wir von einem Gothic-Event für diesen Pornodreh mitgebracht. Wir vermuten, dass das Geld gar nicht interessant war, sondern der männliche Darsteller. Nach einem zärtlichen Vorspiel, darf er bei ihre Titten ficken und sie bläst dabei seinen Schwanz. Schnell sind die beiden dabei eine ordentliche Ficknummer hinzulegen. Sie wichst sich dabei immer wieder selbst, um sich noch weiter anzuturnen. Man merkt den beiden an, dass sie gerne miteinander vögeln. Die beiden wären wahrscheinlich auch ohne Kamera miteinander ins Bett gegangen. Beim Tittenfick kommt er zum Höhepunkt und spritz ihr bis zum Hals.